Die Mercerie

Die Mercerie


Freia

Ein Spaziergang durch den Regenbogen – die Verlaufsgarne von Freia

Tina Whitmore hat 2003 die Firma Knitwiths gegründet und designed die fantastischen Garne, für die sie ein eigenes Färbeverfahren entwickelt hat. Jedes Knäuel ist handgefärbt, um den raffinierten Streifeneffekt mit den extra langen Farbverläufen zu erzielen. Es besteht aus einer Mischung aus Rambouillet, Corriedale und Columbia Wolle von Schafen in Colorado.

Die außergewöhnlichen Freia-Garne werden in Emeryville – Kalifornien – hergestellt und sind nach Tina Whitmore’s Hund „Freia“ benannt.

Es werden alle 2 Ergebnisse angezeigt.

Die Mercerie

Die Mercerie