Die Mercerie

Die Mercerie


Habu

Habu – die extravaganten Garne aus Japan!

Takako Ueki ist die Gründerin von Habu Textiles, Kyoto. Früh hat sich Takako in die Textilwaren von Okinawa (Japan) verliebt. Nachdem sie selbst mit dem Weben begonnen hat, gründete sie 1999 ein eigenes Unternehmen. Sie suchte hierfür nach einem Namen, an den man sich leicht erinnert und der leicht auszusprechen ist. „Habu“ setzt sich aus „ha“ für Welle und „bu“ für Stoff zusammen. Sozusagen assoziiert sich Habu mit dem Fließen von Stoffen.

Die Garne von Habu Textiles werden in verschiedenen, kleinen Betrieben in Japan hergestellt. Jeder Betrieb für sich ist ein Juwel der Garnherstellung und hat seine eigene Kreativität entwickelt, was das Sortiment von Habu so speziell macht. Die Garne werden teilweise mit exotischen Komponenten (Metall, Papier etc.) hergestellt, aus denen dann die besonders außergewöhnlichen Strickstücke entstehen, die Takako mit ihrem Team entwirft.

Es werden alle 16 Ergebnisse angezeigt.

Die Mercerie

Die Mercerie