Die Mercerie

Die Mercerie


mYak

Das ist mYak: Geboren in Tibet, hergestellt in Italien.

mYak wurde von Andrea und Paola gegründet. Andrea ist nach seiner Ausbildung zum Tierarzt nach Tibet gegangen, um einheimische Tierärzte auszubilden und gleichzeitig die traditionelle chinesische Medizin kennenzulernen. Paola studierte Chinesisch und reiste viele Jahre durch China und lebte jahrelang auf dem tibetischen Plateau.

Beide teilten das Leben und die Gewohnheiten der nomadischen Hirten. Sie lieben das Land, voll von Herden und Baby-Yaks. Sie streichelten sie und entdeckten, wie weich ihre Unterwolle ist. Und haben sich gesagt: Wir müssen dies mit den Liebhabern hochwertigster Garne und Textilien teilen, damit diese Welt im Tibet weiter gedeihen und sich behaupten kann. Daher haben sie eine Kooperation mit lokalen Nomadengemeinschaften gegründet, die Yak und tibetische Kaschmirziegen hüten. Eine nachhaltige Produktionskette, die die Traditionen des Landes, seiner Menschen und der Tiere, von denen das Rohmaterial stammt, respektiert. Und sich haben sich entschieden, die Garne in Italien, in der Region Biellese, einer Region, die für ihre hervorragende Qualität bekannt ist, weiter zu fantastischen Garnen zu verarbeiten.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Die Mercerie

Die Mercerie